Personalisierte Getränkeflaschen mit JSG Wappen für alle Kinder und Jugendliche der JSG Dauner Land!

Zum offiziellen Abschluß der abgebrochen Corona-Saison hatte alle Spielerinnen und Spieler doch noch ein wenig Grund zur Freude.

Jedes Kind und jeder Jugendliche erhielt als Dankeschön für das Durchhaltevermögen eine personalisierte Getränkeflasche in JSG-Farben und Wappen als kleine Corona-Entschädigung.

Das Bild zeigt die F2-Jugend der JSG Dauner Land.

Insgesamt wurden 160 Flaschen an 11 Mannschaften verteilt.

Firma aqwarm-Haustechnik aus Oberstadtfeld unterstützt die JSG Dauner Land mit neuen Trikots.

Gleich drei Mannschaften konnten sich bereits im vergangenen Herbst über jeweils einen neuen Trikotsatz freuen.

Die Fa. aqwarm aus Oberstadtfeld stattete die F-, E- und D1 Jugend mit neuen Trikots in den JSG Farben aus.

Wir bedanken uns bei den Geschäftsführern Daniel Weber und Manuel Schmitt für die großzügige Sachspende und hoffen das die Trikots jetzt endlich regelmäßig zum Einsatz kommen.

B-Jugend JSG Dauner Land unterstützt den Spendenlauf der Dauner Narrenzunft

Nach der Erkrankung eines jungen Mannes aus einem Nachbarort, der dort auch im Karneval aktiv ist, initiierte die Dauner Narrenzunft vom 30.04. bis zum 07.05. einen virtuellen Spendenlauf zugunsten der ALS-Forschung.

An diesem nahm auch die B-Jugend der JSG Dauner Land teil.

Innerhalb der 8 Tage konnten die 21 Teilnehmer (Spieler, Trainer, 1 Elternteil) 307 km erlaufen. 

Das entspricht einem Durchschnitt pro Teilnehmer von 14,6 km.

Auch Tim Neumann, im letzten Jahr noch als Trainer der B-Jugend aktiv, machte aus seinem Studienort Washington D.C. mit und war vermutlich der Teilnehmer der am weitesten entfernt lebt.

Der Spendenlauf bot zudem auch die Möglichkeit für ein paar interessante Challenges zwischen Trainern und Spielern. 
Hier konnte insbesondere Ben Wagner ein paar „Sonderpreise“ fürs Team einlaufen.

Letztendlich konnte die B-Jugend durch Beitrag aus der eigenen Mannschaftskasse, Unterstützung JSG, Spenden Trainer und Eltern einen Betrag von 333 EUR für den guten Zweck beisteuern.

Wir danken dem Team für die tolle Teamleistung und Unterstützung der guten Sache!

Nullnummer im Topspiel

Im Spiel Zweiter gegen Erster empfing die JSG Kylltal unsere C1 am vergangenen Spieltag auf dem undankbaren Hartplatz in Lissingen.
Nach einer starken ersten Halbzeit von uns, in der wir einige sehr gute Chancen ausließen und zur Halbzeit gut und gerne hätten 2:0 führen können, ging es torlos in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff taten wir uns jedoch schwer in die Partie zu finden und so war es nun die JSG Kylltal, die gerade zu Beginn des zweiten Durchgangs mehrere aussichtsreiche Angriffe spielte.
Die letzte viertel Stunde gestaltete sich das Spiel dann ausgeglichen mit ein paar Halbchancen auf beiden Seiten, jedoch wollte kein Tor mehr fallen.
Insgesamt können wir mit dem Auswärtspunkt auf schwierigem Geläuf leben, auch dieser Punkt bringt uns näher an das Ziel Meisterrunde, da wir einen direkten Konkurrenten auf Distanz halten konnten.

B-Jugend auf der Erfolgsspur

B-Jugend gewinnt überlegen 7:0 bei etwas ersatzgeschwächter JSG Spangdahlem und bleibt weiterhin Tabellenführer der B-Jugend Leistungsklasse. Tore: 0:1 Henning Klassen (Vorarbeit Lukas Thönnes), 0:2 Francis Jungen (Lukas Thönnes), 0:3 Lukas Thönnes (Paul Schneider), 0:4 Henning Klassen (Lorenz Wirtz), 0:5 Paul Schneider (Kevin Bender), 0:6 Kevin Bender (Oliver Müller), 0:7 Kevin Bender (Ben Wagner)

Unentschieden gegen Saarburg

Am Samstag spielte die D1 im Heimspiel mit 1:1 gegen die JSG Saarburg. Wir konnten das Spiel zunächst positiv für uns gestalten und gingen durch Max mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf verpassten wir es auf 2:0 zu erhöhen, indem wir 2-3 hochkarätige Chancen ausließen. So kam es wie es kommen musste. Saarburg, die besonders in der 2. Halbzeit aggressiver waren, erzielte kurz vor Schluss das 1:1, was auch den Endstand bedeutete.
Leider konnten wir im gesamten Spiel nicht die Leistungen der vorigen Wochen abrufen und Saarburg hat sich den Punkt letztendlich verdient . Nichtsdestotrotz sind wir mit 10 Punkten aus 5 Spielen in der Bezirksliga angekommen 💪🏽

D1 – Niederlage in Bitburg

Im 4. Saisonspiel setzte es gegen Bitburg die erste Niederlage.
Leider haben wir den Start komplett verschlafen und lagen bereits nach 2 Minuten gegen eine bärenstarke Bitburger Mannschaft mit 0:2 zurück. Danach kamen wir besser ins Spiel und hatten unsererseits einige gute Chancen, die leider nicht genutzt wurden. Vor der Pause konnte Bitburg noch auf 3:0 erhöhen.
Im zweiten Durchgang hielten wir stark dagegen und gingen weiter mutig vorne drauf. Ein Tor sollte uns, trotz bester Gelegenheiten, an diesem Tag nicht gelingen. Durch einen Ballverlust im Mittelfeld und einen abgefälschten Schuss kurz vor Schluss stellte Bitburg das Ergebnis auf 5:0.
Alles in allem eine verdiente Niederlage (im Ergebnis zu hoch, wir hätten mindestens 2 Tore verdient gehabt) gegen eine, vor allem physisch, sehr starke Bitburger Mannschaft.
Jetzt heißt es Mund abputzen, aus der Niederlage lernen und nächste Woche wieder einen Sieg einfahren, Jungs!

B-Jugend setzt Siegesserie fort

Die B-Jugend gewinnt nach starker Mannschaftsleistung mit 6:0 (2:0) gegen die JSG Bettingen.
Obwohl mit Torwart Kilian Metzgeroth und Luca Rodermund kurzfristig 2 Stammkräfte ausfielen, konnte man das Spiel deutlich gewinnen.
Großer Dank an den Tormann der C-Jugend Marc Schüller, der spontan einsprang und sicher zu null spielte!
Die Tore erzielten:
1:0 Francis Jungen (Vorarbeit Henning Klassen)
2:0 Lorenz Wirtz (Freistoß)
3:0 Eigentor
4:0 Ben Wagner (Lukas Thönnes)
5:0 Kevin Bender (Lorenz Wirtz)
6:0 Drilon Imeri (Leon Stolz)

C1 nimmt Kurs auf die Meisterrunde

Die C1 konnte gegen die JSG Schneifel-Stadtkyll 1 ihren dritten Sieg im dritten Spiel der Quali für die Meisterrunde einfahren und befindet sich damit auf einem guten Weg, eben diese zu erreichen.
Obwohl unsere Stammkräfte Julian Kizy, Noah Schubert, Zen Al Abdulla und Lucca Ludwig wegen Krankheit oder Verletzungen ausfielen, schaffte es die Truppe, eine tolle Leistung abzuliefern. Nach einer noch ziemlich ausgeglichenen ersten Hälfte (0:0) konnten wir den Gegner in der zweiten Halbzeit mehr und mehr in dessen Spielfeldhälfte einschnüren und drei schöne Tore erzielen. Besonders erfreulich ist, dass wir dabei weiterhin ohne Gegentor in der Meisterschaft blieben. Die Treffer markierten der wiedermal sehr starke Saimen Raj und der ebenfalls sehr auffällige und agile Jonah Willner mit einem Doppelpack.
An den nächsten beiden Wochenenden haben wir spielfrei und können anschließend hoffentlich wieder mit voller Besetzung in die drei noch ausstehenden Spiele der Quali-Runde gehen.

D1 – Traumstart perfekt!!

Die D1 konnte auch das 3. Saisonspiel für sich entscheiden und belegt somit in der Tabelle der Bezirksliga einen tollen 2. Platz. Bei sommerlichen Temperaturen begannen wir forsch und konnten bereits nach 5 Minuten durch Timo in Führung gehen. Pronsfeld kam danach einmal gefährlich vor unser Tor, hier wurde aber nur die Latte getroffen.
In der Folge entwickelte sich ein einseitiges Spiel und Timo erzielte noch vor der Pause mit 2 weiteren Treffern einen lupenreinen Hattrick.
In der 2. Halbzeit erhöhten Fabian nach einer Ecke und Max per Fernschuss zum 5:0 Endstand.
Somit kommt es nächsten Freitag zum Spitzenspiel der Bezirksliga West wenn wir auswärts auf Spitzenreiter Bitburg treffen. Hier haben wir absolut nichts zu verlieren und können uns auf ein tolles Spiel gegen einen starken Gegner freuen!