A-Jugend schlägt Tabellenführer und ist nun selbst Tabellenführer


Die A-Jugend kann im Heimspiel in Deudesfeld den bisherigen Tabellenführer JSG Ralingen mit 4:1 (3:0) besiegen und übernimmt selbst die Tabellenspitze der Bezirksliga Staffel IV.


Die Tore erzielten:

1:0 5. Min. Lorenz Wirtz (Vorlage Kevin Bender)

2:0 25. Min. Lorenz (Leon Stolz)

3:0 35. Min. Lorenz (Nico Blaum)

4:0 59. Min Lorenz

4:1 80. Min

Damit kann man als Aufsteiger mit dem Start in die Saison bisher sehr zufrieden sein! 

Nächste Woche geht es zum Auswärtsspiel bei der JSG Mittelmoseltal Mülheim.

A-Jugend feiert gelungenen Bezirksligaauftakt

Der A-Jugend gelingt ein Auftakt nach Maß in die Bezirksliga.

Im ersten Spiel der Bezirksliga Staffel 4 in Üdersdorf gelang ein 7:1 (3:0) Sieg gegen den Gast SV Trier-Irsch.

Basis des überzeugenden Sieges war eine starke Mannschaftsleistung und eine erhebliche Steigerung zum Aus im Rheinlandpokal letzte Woche.


Die Tore zum Sieg erzielten:

Paul Schneider (3), Lorenz Wirtz (2), Oliver Müller und Paul Becker


Nächstes Wochenende ist spielfrei, am 24.09.empfängt man im nächsten Spiel die JSG Ralingen um 17:00 Uhr in Deudesfeld.

A-Jugend steigt über Relegationsrunde in die Bezirksliga auf

 

Nach dem unglücklich verpassten Aufstieg in Relegationsrunde 1 bekam die A-Jugend durch die Absage von 2 Bezirksligamannschaften noch eine weitere Chance über eine erneute Qualifikationsrunde.

Allerdings wurde diese unter allen Fußballkreisen des Fußballverbandes Rheinland ausgespielt, so dass teilweise erhebliche Distanzen zu den Auswärtsspielen (2x Westerwald) auf sich genommen werden mussten.

Am Ende lohnte sich der Aufwand, die A-Jugend meisterte die Relegationsrunde souverän, gewann alle Spiele und steigt damit in die Bezirksliga auf!

Die Mannschaft freut sich auf die neue Saison und die neue Herausforderung!

Anbei eine kurze Zusammenfassung der Spiele:

6.7.2022 JSG Dauner Land – JSG Bremm 6:2 (1:0) in Daun

Tore:

Paul Schneider (Vorarbeit Luca Menzel)

Ben Wagner (Luca Menzel)

Kevin Bender

Luca (Henning Klassen)

Henning (Jakob Grommes)

Oliver Müller (Henning)

13.7.2022 JSG Hammerland Bitzen – JSG Dauner Land 2:4 (1:3) in Hamm (Sieg)

Tore:

Henning (Luca Menzel)

Lukas Thönnes (Henning)

Paul Schneider (Leon Stolz)

Luca Scheid (Ben)

16.7.2022 JSG Rheinbreitbach – JSG Dauner Land 0:3 (0:2) in Rheinbreitbach

Tore:

Henning (Jakob)

Lorenz Wirtz

Paul Schneider (Paul Becker)

20.7.2022 JSG Dauner Land – JSG Waldweiler 7:1 (3:1) in Deudesfeld 

Tore:

Leon (Paul Schneider)

Leon (Lorenz)

Lorenz (Henning)

Paul Schneider (Henning)

Colin Brück (Lorenz)

Lorenz

Leon (Paul Becker)

A-Jugend verpasst Aufstieg bitter!

Im entscheidenden Relegationsspiel gegen den JFV Bitburg 2 verpasst die A-Jugend den Aufstieg in die Bezirksliga erst im Elfmeterschießen!
Unsere Mannschaft musste stark ersatzgeschwächt ohne einzelne Stammkräfte und mit kranken Spielern in die Partie gehen.
Unter diesen Vorzeichen machte es die Mannschaft gut, kämpfte aufopferungsvoll und kam immer besser in die Partie je länger das Spiel dauerte.
Trotzdem reichte es nicht für einen eigenen Treffer, so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Bitburg hatte hier etwas mehr Fortune, verschoß einen Elfmeter weniger und siegte mit 4:2.
Trotzdem Riesen-Kompliment an die Mannschaft, die kämpferisch ein unglaubliches Spiel machte und sich nichts vorzuwerfen hat.
Prima ebenfalls wie sich die Spieler, die aus der B-Jugend nach oben gekommen sind, eingefügt haben und vielen Dank an Saimen, der als B-Jugendspieler ein klasse Spiel gemacht hat!
Alle Spieler können stolz auf ihre Leistung im Spiel und insbesondere über die gesamte Saison sein! 💪

A-Jugend siegt im ersten Relegationsspiel

Unsere A-Jugend siegt im ersten Relegationsspiel bei der JSG Prümer Land Wallersheim mit 4:1 (3:1).

Es war eine gute Leistung des neu formierten Teams in das sich die Spieler aus der B-Jugend gut einfügten.

Die Tore erzielten

Paul Schneider (Vorarbeit Paul Becker), Leon Stolz (Henning Klassen), Henning (nach schöner Kombination mit Leon und Ben Wagner) und Luca Scheid (Lorenz Wirtz).

Eindeutiger Wermutstropfen bei diesem Spiel ist die rote Karte für Lorenz nach zu harter Entscheidung der Schiedsrichterin.

Nun steht am Samstag das Spiel zwischen Bitburg und Prümer Land an, bevor wir am Dienstag in Deudesfeld Bitburg empfangen.

A-Jugend nach Last-Minute-Treffer Meister!

Durch die unglückliche Niederlage letzte Woche bei der JSG Watzerath wurde die Meisterschaft noch einmal spannend.

Im letzten Spiel gegen die JSG Vulkanland Berndorf II musste ein Sieg her.

An der Stelle erst einmal DANKE an den Gast, dass sie es möglich gemacht haben anzutreten, um die Sache sportlich auszutragen!

Dabei lieferten sie uns einen tollen Fight!

In der ersten Halbzeit konnten wir trotz einiger Chancen kein Tor erzielen und mussten sogar in der 16. Min. nach Freistoß das 0:1 hinnehmen.

Somit gingen wir mit einem Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit drückten wir weiter auf den Ausgleich. In der 55. Min. fasste sich Leon Stolzein Herz und überraschte den ansonsten stark parierenden Keeper der Gäste mit einem Schuss von der Strafraumgrenze und erzielte das 1:1.

Dann 3 Min. später der erneute Rückschlag, ein gegnerischer Stürmer traf nach Abseitsstellung zum 1:2.

Wir blieben trotzdem dran und konnten weitere 3 Min. später den erneuten Ausgleich erzielen, indem sich Lorenz Wirtz stark im Strafraum gegen einen Gegner durchsetze und den Ball einschob.

Anschließend wollte die Mannschaft unbedingt noch den Siegtreffer erzielen. Obwohl die Kräfte bereits nachließen, gaben die Spieler alles den Sieg zu erzwingen.

Kurz vor Schluss setzte sich Henning Klassen über die linke Seite durch, schob den Ball aber dann knapp neben den langen Pfosten.

In der Nachspielzeit bekamen wir dann noch mal eine Ecke, die Lorenz reinbrachte. Paul Beckerstieg hoch und setzte schulmäßig in den linken Winkel! 

3:2 in allerletzter Sekunde, denn der Schiedsrichter pfiff an und direkt wieder ab!

Gratulation an die gesamte Mannschaft, die eine klasse Saison gespielt hat!

Nach den beiden Niederlagen hintereinander in der Vorrunde als man aufgrund von Krankheiten und Verletzungen personell am Limit war, folgte der überragende 5:1 Sieg gegen den Tabellenführer Watzerath.

Anschließend arbeiteten wir weiter konzentriert im Training, insbesondere in der langen Winterpause, hatten eine gute Vorbereitung und gewannen alle folgenden Spiele souverän bis zum Watzerath Spiel.

Dieses hätte eigentlich auch für uns ausgehen müssen, aber an diesem Tag hatten wir einfach kein Glück! 
Dafür war es diesmal auf unserer Seite!!!
Alles in allen hat sich die Mannschaft nun selbst für die tolle Saison belohnt und den Staffelsieg errungen!

Nun geht es noch kurzfristig gegen die bestplatzierte Eifel-Mannschaft der Parallel-Staffel JSG Nims-Kyll-Alsdorf-Niederweis um den Kreismeistertitel!

A-Jugend holt wichtigen Auswärtssieg in Bremm

Die A-Jugend konnte bei sommerlichen Temperaturen in Bremm an der Mosel einen wichtigen Auswärtssieg erlangen und damit die Tabellenführung weiter ausbauen.

Wir konnten früh durch einen Elfmeter (nach Foul an Lorenz Wirtz) durch Paul Schneider in Führung gehen, und kurz vor der Pause nach starkem Ballgewinn durch Alex Burghardt baute Olivier Froncek diese aus.

Kurz nach der Pause machten wir durch Alex Burghardt im zweiten Versuch nach vorheriger Chance durch Henning Klassen den Sack zu. 

Defensiv standen wir gut und ließen kaum Chancen des Gegners zu.

Es war eine klasse Teamleistung bei den Bedingungen und ein verdienter Sieg.

Durch das Unentschieden von Westeifel-Watzerath bei der JSG Islek Arzfeld bauten wir unseren Vorsprung in Tabelle weiter aus und können die Meisterschaft beim Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten Watzerath perfekt machen (Samstag 21.05.2022 17:00 Burbach).

Die Mannschaft würde sich über große Unterstützung bei diesem wichtigen Auswärtssiel freuen!

A-Jugend siegt zweistellig

Nach dem unglücklichen Aus im Landratspokalhalbfinale am Mittwoch in der letzten Minute, wollten wir die Wut über die Niederlage in positive Energie umwandeln und in das Spiel gegen JSG Prümer Land Rommersheim mitnehmen.

Dies gelang uns von Anfang an, so dass wir bereits in der ersten Minute durch Paul Schneider in Führung gehen konnten. 
In der ersten Halbzeit konnten wir noch weitere Treffer durch Oli Froncek, Paul Schneider (Elfmeter nach Foul an Alex Burghardt) und Alex Burghardt nachlegen.

In der zweiten Halbzeit gelang es trotz Durchwechseln das Ergebnis weiter auszubauen.

Die weiteren Treffer konnten Paul Schneider, Oli Froncek (2), Maurice Kuhn (2) und Henning Klassen beisteuern.

Von diesen bereitete Alex Burghardt 3 Treffer vor.

Damit konnte ein deutlicher, am Ende zweistelliger Sieg, eingefahren werden.

Am nächsten Samstag steht in Bad Bertrich gegen die JSG Bremm ein wichtiges Auswärtsspiel an. Hier haben wir das Hinspiel, genauso wie gegen die JSG Prümer Land, verloren.

A-Jugend nimmt Auswärtshürde in Ulmen

Die A-Jugend musste dieses Wochenende bei der JSG Eifelhöhe Ulmen II U 20 antreten.

Aufgrund der Tatsache, dass die U20 des Gegners mit ein paar Spielern der ersten Mannschaft verstärkt wurde und dass es immer schwierig ist auf dem Kunstrasenplatz in Ulmen zu spielen, war es an diesem Tag keine leichte Aufgabe.

Ulmen II war ein unbequemer Gegner und konnte das Spiel lange offen halten.

Letztendlich konnten wir das Spiel durch einen Doppelschlag in der ersten und 4 Toren innerhalb 13 Minuten in der zweiten Halbzeit für uns entscheiden.

Hierbei gelang Paul Schneider ein Dreier-Pack, davon ein Elfmeter. Die weiteren Tore steuerten Lukas Thönnes und Olivier Froncek bei. 

Alex Burghardt bereitete 2 Tore vor.

Am Mittwoch um 19:30 Uhr in Deudesfeld steht mit dem Halbfinale des Landratspokals ein Highlight an. 

Hier trifft man auf den Tabellenzweiten der Bezirksliga JSG Vulkanland Berndorf.

Die Mannschaft würde sich über entsprechende Fan-Unterstützung freuen!

A-Jugend in neuen Trikots siegreich

Die Firma Heinz Bauer Telekommunikation in Daun hat für die A-Jugend der JSG Dauner Land einen neuen Trikotsatz gesponsort.

Im Rahmen des Heimspiels gegen die A-Jugend der JSG Arzfeld fand ein Fototermin mit Sponsor Heinz Bauer statt.

Wir danken Heinz ganz herzlich für sein Engagement für die JSG.

Das anschließende Spiel konnte erfolgreich bestritten und die JSG Arzfeld mit 9:1 (5:0) besiegt werden.

Die Tore erzielten Alex Burghardt (4), Henning Klassen, Lorenz Wirtz, Olivier Froncek, Ben Wagner und ein Eigentor des Gegners.

Zum nächsten Spiel muss die A-Jugend am Samstag um 17:30 Uhr auswärts bei der JSG Eifelhöhe-Ulmen II (U20) antreten.